Munich Online Network

by Raphael Haase

Wo sind die Gründer?

Heute war ich wieder beim Munich-Online-Network-Treffen. War mal wieder ganz interessant, aber irgendwie wird es schon etwas langweilig. Zu wenige Gründer. Zu viel Marketing. Nichts gegen die, die sind wichtig. Aber wo bleiben die Leute, die etwas Handfestes und Dinge entwickeln?

Und wo bleiben die Gründer? Es ist ja ganz schön, dort ein paar Leute aus der Szene zu treffen, aber ich will ja auch Leute treffen, von denen ich gründungstechnisch etwas lernen kann. Eigentlich sollte die Veranstaltung ja gerade auch dazu gedacht sein. Insofern würde ich mir wünschen, dass demnächst wieder mehr Gründer anzutreffen sind.

Aber immerhin: Tobias von WhatsYourPlace habe ich wieder getroffen, außerdem Markus Steiner, der grade an einem neuen Unternehmen bastelt, mir aber nicht sagen wollte, an was genau, Andreas Hüsch, der Online-Marketing macht und natürlich war ich wie immer mit Manuel von MyAlikes dort.

Außerdem habe ich wieder einmal etwas gemacht, was ich gerne mache: Den Leuten von Teilaspekten meiner Ideen erzählen und die Reaktionen einsammeln, um ein möglichst präzises Modell von möglichen Auswirkungen und Aspekten der Realisierung und des Marketings frühzeitig einzufangen. Das ist ungefähr so, wie wenn man mit Lego-Bausteinen durch die Gegend wirft und an den Blicken erkennt, was die Leute von dem ganzen Lego-Bauwerk denken würden.  Ich muss das noch verfeinern, aber ich glaube, es kann unglaublich wirkungsvoll sein.